Freundschaft schließen mit uns selbst und der Welt

Eine Entdeckungsreise durch Bhutan und zur Natur unseres Geistes

Weekend event with Déwang Pamo and Traktung Dorje

24.-26. November 2017

Freitag 18:00 - 20:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00-13:00
Shambhala Zentrum München
Montenstraße 9
München, Germany
Was wollen wir vom Leben – und wo setzen wir unsere Prioritäten? Gehen wir mit offenen Sinnen und einem weiten Herzen durch die Welt, oder werden wir von vorgefassten Meinungen und Verhaltensmustern getrieben, die eine freie und befreiende Wahrnehmung und Reaktion auf die Welt hemmen?

In Bhutan wird Glück wichtiger genommen als wirtschaftlicher Erfolg und Fortschritt. Wie leben die Menschen in einer Gesellschaft, die auf buddhistische Praxis und Sicht baut, und die sich das „Bruttonationalglück“ als oberstes Ziel setzt?

Der Freitag Abend wird anhand von Photographien und Erzählungen ein Bild des Lebens in Bhutan zeichnen.
Ngakma Déwang Pamo und Naljorpa Traktung Dorje werden davon ausgehend an diesem Wochenende erklären, wie und warum wir durch Meditation mit uns selbst Freundschaft schließen und auf dieser Basis unsere Interaktion mit anderen freundlich und offen angehen können. Statt im selbstgebauten Käfig zu sitzen und sehnsüchtig durch die vermeintlichen Gitterstäbe nach draußen zu schauen, können wir die Flügel ausbreiten und den freien Raum entdecken.
bright-rainbow.jpg

The event will be taught in German, translation into English will be available on request.

Kosten 100.- EUR für das gesamte Wochenende, Freitag Abend 15.- EUR.
Ermäßigungen auf Anfrage möglich.

Kontakt: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it

All Aro gTer retreats are non-smoking events. Smokers are welcome to attend, but in accordance with Nyingma teaching, and Vajrayana Buddhism in general, we require participants to desist from the smoking of tobacco for the entire duration of the retreat – both on or off the premises where retreats are held. Tobacco in any form should not be brought to the retreat.