Der Gesang der eulenköpfigen Dakini

Freundschaft schließen mit sich selbst und der Welt

Weekend event with Déwang Pamo and Traktung Dorje

Freitag und Samstag, 16. und 17. Juni 2017
Freitag 18:00 - 20:00
Samstag 10:00 - 18:00
Stockach
Am Hopfenbühl 31
D-78333 Stockach-Winterspüren
Stockach, Germany
Der "Gesang der eulenköpfigen Dakini" ist kein Lied, das gesungen wird – aber er kann uns vor purer Freude zum Singen bringen.
Dieser Zyklus von Belehrungen beschreibt essentielle buddhistische Themen wie Karma, Bodhicitta oder die sechs Daseinsbereiche aus der Sicht des Dzogchen. Wir erfahren, wie wir durch die Entwicklung von Weisheit und Mitgefühl ein entspanntes und freundliches Verhältnis mit der Welt und mit uns uns selbst entwickeln können.
Wenn wir die Erfahrung, die wir im Rahmen der stillen Sitzmeditation auf unserem Sitzkissen machen, mit hinaus in unseren Alltag nehmen und in unsere Leben integrieren, begegnen wir dem Leben mit offenem Herzen und können jeden Moment voller Freude neu erleben.
Ngakma Déwang Pamo und Naljorpa Traktung Dorje werden erklären, wie Sicht und Praxis des Dzogchen aus diesem Verständnis heraus einen direkten Weg zur Verwirklichung eröffnen – während wir unser tägliches Leben führen, hier und jetzt.

Das Wochenende wird auch Belehrungen und Praktiken des sKu-mNyé beinhalten. In der Aro Tradition ist sKu-mNyé ein System von Körperübungen, welche die räumlichen Nerven unseres subtilen Energiekörpers massieren. Diese Übungen sind primär ein System von Meditation in Bewegung und können einen wertvollen Teil einer regelmäßigen Meditationsroutine darstellen.
Regelmäßiges Üben führt auch zu gesteigerter Fitness, Beweglichkeit, Kraft und Durchhaltevermögen. Übende bemerken oft, dass sich ihre Vitalität und Lebensfreude steigert, und dass sie von ihren Gewohnheitsmustern weniger stark konditioniert sind.
ugdongma_full_508_792.jpg

Wir bitten um eine Kostenbeteiligung für Speisen und Getränke, Spenden sind willkommen.

Kontakt: Naljorpa Dra-nyam Pawo, This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it

All Aro gTer retreats are non-smoking events. Smokers are welcome to attend, but in accordance with Nyingma teaching, and Vajrayana Buddhism in general, we require participants to desist from the smoking of tobacco for the entire duration of the retreat – both on or off the premises where retreats are held. Tobacco in any form should not be brought to the retreat.